Nachhaltigkeit

Für unsere Umwelt

Nachhaltiges Handeln und der schonende Umgang mit Ressourcen gehören zu den Kernwerten von Contipark. Als marktführender Anbieter von modernen Parklösungen in Österreich legen wir großen Wert auf einen umweltschonenden und nachhaltigen Betrieb unserer Parkeinrichtungen.
In vielen Bereichen stellt Contipark seine Vorreiterrolle in Sachen Klimaschutz unter Beweis.

Energiekrise gemeinsam meistern

Mit Engagement und aus Überzeugung setzt Contipark auch in schwierigen Zeiten bewusst auf Umweltschutz. Aktuell begleitet die Energiekrise die Menschen und Unternehmen in Österreich. Für eine faire und nachhaltige Energieverteilung reduzieren wir daher den Verbrauch unserer Parkeinrichtungen weiter und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Schonung der knappen Energieressourcen.

Ein intelligentes Maßnahmenpaket zum Energiesparen wurde hierfür entwickelt. Bedarfsgerecht und clever umgesetzt ist Energie sparen keine Last, sondern genau das richtige neue Maß.

LED-Beleuchtung

In Parkhäusern und Tiefgaragen entfällt der größte Anteil am Stromverbrauch, vielfach über 60 Prozent, auf die Beleuchtung. Bereits 2011 begann Contipark in allen Parkeinrichtungen des Unternehmens, in denen es vertraglich die Möglichkeit dazu hatte, LED-Beleuchtung zu installieren. Dadurch werden Stromverbrauch und verbrauchsabhängige CO2-Emissionen deutlich gesenkt. Die Kopplung mit einer Lichtsteuerung erhöht die Energieeinsparungen zusätzlich.

Heute gehören LED-Beleuchtungssysteme zu unserem Standard. Jedes Neubauprojekt wird von vornherein mit LED-Lichtlösungen geplant – eine Investition, die sich rechnet. Nicht nur für Contipark, sondern auch für die Umwelt.

CO2-Neutralität

Einen weiteren Meilenstein im Umweltengagement von Contipark stellt die Zertifizierung als CO2 neutrales Unternehmen dar. Seit dem Jahr 2012 ist Contipark bereits CO2-neutral. Diese „Klimaneutralstellung“ wird durch eine Vielzahl von CO2-reduzierenden Maßnahmen erreicht, die sowohl bei neuen als auch bei bestehenden Parkeinrichtungen zum Einsatz kommen. Der Bezug von grünem Strom, die Förderung von Elektromobilität und der Einsatz stromsparender LED-Beleuchtung reduzieren unseren CO2-Ausstoß.

Emissionen, die nicht vermieden werden können, gleicht Contipark durch die Beteiligung an anerkannten Klimaschutzprojekten aus.

Ökostrom

Als eine der ersten Maßnahmen, um die Belastungen der Umwelt zu reduzieren, entschied sich Contipark bereits im Jahre 2011, komplett auf grünen Strom aus regenerativen Energiequellen umzustellen.

Wasser, Wind und Sonne liefern seitdem die Energie für die Parkhäuser, Tiefgaragen, Parkplätze und Büroräume des Unternehmens. Der Bezug von umweltfreundlichem Ökostrom ist seitdem ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie von Contipark. Auch beim Betrieb unserer Stromtankstellen legen wir besonderen Wert auf die nachweisliche Stromversorgung aus regenerativen Energiequellen.