Zurück zur Nachrichten-Übersicht

EPA Nominierung für das MuseumsQuartier in Wien

01.08.2017

Die European Parking Association (EPA) vergibt alle 2 Jahre den European Parking Award an Parkobjekte, die im europäischen Maßstab herausragend sind. 2017 wurde die Parkgarage Am MuseumsQuartier in Wien in der Kategorie „Beste Renovierung“ nominiert.

Bereits seit Januar 2000 ist CONTIPARK sowohl Betreiber als auch Eigentümer der zentral gelegenen Parkgarage. Sie befindet sich direkt unter dem MuseumsQuartier Wien, das zu den zehn größten Kulturarealen der Welt zählt. Mit 980 Stellplätzen und einer perfekten Zentrumslage in der Wiener Innenstadt, ist das Museumsquartier eine ideale Anlaufstelle für Touristen und Shoppingbegeisterte.

Aufgrund der jahrzehntelangen intensiven Nutzung, insbesondere durch eindringende Tausalze, entwickelten sich Bauwerkschäden, die die aufwendige Sanierung notwendig machten. In zweijähriger Arbeit - bei laufendem Betrieb – wurden mit einem Kostenaufwand von rund 6 Millionen Euro generalsaniert, umfassend modernisiert und bieten nun höchsten Parkkomfort zu unschlagbar günstigen Preisen. In der Praxis hieß das: Instandsetzung aller Beton-Decken, Wände, Stützen, Böden, Rampen und Stiegenhäuser, Erneuerung sämtlicher technischer Anlagen (wie Lüftung, Brandmeldung, CO-Warnung), neues Lichtkonzept mit umweltschonender und moderner LED Beleuchtung, offene und transparente Parkebenengestaltung, hochmoderne Parkabfertigungsanlage, Optimierung und Nummerierung der Stellplätze und übersichtliche Beschilderung. Rolltore an den Ein- und Ausfahrten sowie Türleser erhöhen die Sicherheit.

Die aufwendigen Renovierungsmaßnahmen haben sich gelohnt: CONTIPARK hat es mit dem Museumsquartier unter die TOP 3 Parkobjekte in der Kategorie „Beste Renovierung“ geschafft. Wir drücken die Daumen, dass es für einen Award reicht.